Forum

Thema: "Aphorismen und Lyrik"


Frank W.
12.01.2023 17:20
reg. Mitglied
Als die Katze weglief, war es fast
wie ein Abkommen. Ich sagte:
"Wenn du deine Freiheit willst,
dann nimm sie dir.", und wir
blickten uns ein letztes Mal
kameradschaftlich in die Augen,
meine braun und ihre grün, und
sie hob die Pfoten und stürmte los.

Daniela Chana

Frank W.
13.01.2023 15:34
reg. Mitglied
"Die Liebe ist kein Scherz. Wenn man sich ihretwegen erschießt, so heißt das, man nimmt sie ernst, und das ist wichtig."

Anton Tschechow

Lena Sch
13.01.2023 15:52
reg. Mitglied
"Rosen sind stachelig und Veilchen stinken,
scheiß auf die Liebe, ich geh´ einen trinken."

Helena Sch.

Frank W.
13.01.2023 15:55
reg. Mitglied
"Ist Es Besser, Wenn Du Mit Ihr Schluss Machst, Oder Sie Mit Dir Schluss Macht?
Ist Egal. Ist Beides Scheisse, Weil Kapitalismus."

Ruth Herzberg


Frank W.
13.01.2023 16:13
reg. Mitglied
"Irgendwann dematerialsiere ich endlich und werde zur Liebe selbst. Und dann hole ich euch. Jeden Einzelnen."

Ianina Ilitcheva

Frank W.
13.01.2023 19:22
reg. Mitglied
"Der Fuchs schmähte die Löwin, das sie immer nur ein Junges werfe. Ja, erwiderte sie, aber einen Löwen!"

Äsop

Frank W.
14.01.2023 18:08
reg. Mitglied
„Die Bourgeoisie und ihre mäusehafte Denkweise umspannen die Komplexität unserer Welt nicht,"

Klara

Raphaela Edelbauer: Die Inkommensurablen. Klett-Cotta, Stuttgart 2023.

Roman

Frank W.
20.01.2023 10:54
reg. Mitglied
"Petersilie bringt den Mann aufs Pferd und die Frau unter die Erd."


Volkstümliches Sprichwort


)

Frank W.
23.01.2023 14:36
reg. Mitglied
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus. Es ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht. Sondern Hoffnung ist die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht."

Václav Havel

Frank W.
26.01.2023 14:28
reg. Mitglied
"Seitdem ick frei bin, bin ick aus Berlin nich mehr rausjekommen."

Kalle Kosmonaut - Dokumentarfilm

https://www.youtube.com/watch?v=Z3n9uKjrHpg

Frank W.
26.01.2023 15:18
reg. Mitglied
"
Da sprach der Osteopath: Das kommt alles aus dem Kiefer. Also wird seitdem der Kiefer beobachtet und vor allem seine Spannung in ihm. Da sprachen die Helfenden: Das Essen muss gekocht werden, aber vorher muss es besprochen werden, aber vorher muss es eingekauft werden, aber vorher muss es gedacht werden, wie auch die Verabredung vorher getroffen werden muss. Denn es gibt Variablen: der Ort, die Zeit, das Wetter, die Verkehrssituation, die geplante Tätigkeit, Gesundheit und Stimmung der Beteiligten, ihr Hunger und die Geräuschkulisse, ob wir uns da hören werden können. Vor allem wenn mein Kiefer sich so bemüht. Was bleibt dir heilig, wenn du etwas brauchst? Was bleibt dir heilig, wenn dein Gegenüber etwas braucht? Wenn du mich brauchst, ich bin hier hinten, schreibe Zeichen auf Bäume und versuche selber, sie zu entziffern. Ich brauche die Verabredung, dass Bedürfnisse keine Notfälle sind, ich brauche so lange zum wach werden, sitze im Bett mit der Decke um mich gelegt. Wenn ich dann aufstehe, liegt sie da wie ein Croissant oder ein Sichelmond."

Ricarda Kiel

Lena Sch
27.01.2023 14:19
reg. Mitglied
"Zu den seltsamsten Beziehungspaaren gehört der Ausländerhass im Lande des Reiseweltmeisters Deutschland."

Erwin Koch

Frank W.
28.01.2023 11:45
reg. Mitglied
unsere revolution


punk wildnis
und kampf gegen den konsum
enden dort
wo die schlange vor der
supermarktkasse beginnt

in den ohren
Fuck the system!
im mp-3 format
und im einkaufskorb
brot kartoffeln zwei liter cola
was im fünfzig - prozent - discount - flyer steht

willkommen in der echten welt Neo



Přemysl Krejčík

Hrostock _.
29.01.2023 21:14
reg. Mitglied
Es ist bekannt, dass der Erguss von Erwin Koch nicht der Realität entspricht.

Lena Sch
30.01.2023 7:56
reg. Mitglied
@Hrostock: da hab ich aber schon andere Erfahrungen gemacht, die waren nicht lustig...

Hrostock _.
31.01.2023 6:16
reg. Mitglied
Wir sind aber kein Reiseweltmeister. Und komisch das nie vom Rassismus gegen Deutsche gesprochen wird, dass Problem wird komplett geleugnet und ignoriert.

Frank W.
31.01.2023 7:00
reg. Mitglied
"Sie sagen, dass die Zeit Wunden heilt, aber niemand hat lange genug gelebt, um diese Theorie zu beweisen."

José Saramago, Die Stadt der Blinden
Bitte melde dich an, um Beiträge hinzuzufügen.