Neu im Kino: Leonardo auf Oscar-Kurs

Kino & TV

Kino & TV
© Warner
18.01.2012

Den Oscar hat Leonardo DiCaprio bisher noch nicht in seiner Sammlung. Das könnte sich ändern, denn die Kritiker streichen seine großartige Leistung in Clint Eastwoods Drama "J. Edgar" heraus.

Es ist eine Premiere: Erstmals in der Kinogeschichte wird mit "J. Edgar"das Leben John Edgar Hoovers verfilmt, des Mannes, der 48 Jahre lang an der Spitze des FBI stand, der von seinem reaktionären Weltbild getrieben neben der Korruption gnadenlos jeden bekämpfte, den er für einen Kommunisten hielt, dem man nachsagt, von seiner Mutter dominiert worden zu sein und unter seiner Homosexualität gelitten zu haben. Verkörpert wird dieser Mann von Leonardo DiCaprio, Regie führte Clint Eastwood.

Laut TV Spielfilm zeichnet Eastwood "ein ambivalentes Bild des seinerzeit gefürchteten Bürokraten - eindrucksvoll dargestellt von DiCaprio, der Hoovers innere Widersprüchlichkeit ebenso ausdrucksstark verkörpert wie seinen narzisstischen Gerechtigkeitswahn". Auch Filmstarts hebt das Spiel des Schauspielers hervor: Es entstehe "ein vielschichtiges und absolut plausibles Porträt einer rätselhaften Persönlichkeit, die in der fabelhaft-facettenreichen Darstellung von Leonardo DiCaprio mit all ihren Widersprüchen lebendig wird". Clint Eastwood zeige "einmal mehr, dass er sich wie kaum ein zweiter auf gleichermaßen intelligentes wie unterhaltsames Qualitäts-Kino versteht".

Die Spion-Tipps:
"Amer - Die dunkle Seite deiner Träume":
Fantasyhorror mit Cassandra Forêt, Charlotte Eugène-Guibbaud, Marie Bos. Eine junge Frau zwischen Realität und Fantasie.
"Die Muppets":
Komödie mit Jason Segel, Amy Adams, Chris Cooper. Die Muppets erobern die Bühne zurück.

Die Spion-Kino-Nachrichten:
Die Dreharbeiten zu "Star Trek 2" haben begonnen. Mehr Infos.

Weitere Filmstarts:
"20 Geigen auf St. Pauli" (Doku)
"Bablo" (Drama)
"Bezaubernde Lügen" (Komödie)
"Empire Me - Der Staat bin ich!" (Doku)
"Faust" (Drama)
"Intruders" (Horror)
"Kriegerin" (Drama)
"Mein liebster Alptraum" (Komödie)
"Once upon a Time in Anatolia" (Drama)
"Tag und Nacht" (Drama)
"Small Fry" (Komödie)

(pb; Quelle: Filmstarts/TV Spielfilm)



weitere Nachrichten aus der Kategorie „Kino & TV“:
Die amerikanische Filmreview-Seite Movieguide sieht sich bestätigt: Ihrer Meinung nach sind Filme, die konservative Werte vermitteln, die erfolgreichsten. » mehr lesen
Mit Brad Pitt könnte Baseball auch in Deutschland funktionieren. Daran hat der Star zwar großen Anteil, aber "Moneyball" punktet nicht nur mit seinem bekanntesten Gesicht. » mehr lesen
Filmfreunde kommen möglicherweise am Donnerstag in Schwierigkeiten. Selten kommen so viele hochgelobte Leinwandperlen gleichzeitig ins Kino. Der Spion stellt euch "Drive" näher vor. » mehr lesen