Rostock demonstrierte bunt gegen ACTA

City- & Szenenews

City- & Szenenews
Fotograf: Ingo Jürgensmann
13.02.2012

ACTA war am Wochenende DAS Stichwort. Am Samstag demonstrierten fast 1.000 Bürger in Rostock gegen ACTA. Der Spion zeigt euch das Video

Die Proteste der Bürger zeigen erste Wirkung. Die Bundesregierung hat beschlossen, ACTA "vorerst nicht zu ratifizieren". Trotzdem trafen sich am Samstag fast 1000 Bürger in Rostock, um der Bundesregierung zu zeigen, dass sie sich mit "vorerst" nicht zufrieden geben und eine endgültige Beendigungs des Verfahrens fordern.

Was ACTA eigentlich ist und warum am Wochenende so viele Menschen dagegen demonstrierten, kannst du hier nachlesen.



11
Kommentare insgesamt

Musti K
13.02.2012 18:36
reg. Mitglied
Ich musste leider arbeiten...

Toby G.
13.02.2012 21:33
Gast
Hier mal zum Vergleich

Poland Against ACTA Cracow 25.01.12 Over 30,000 people

http://www.youtube.com/watch?v=UGd8TJj3xek

Doc Morris
14.02.2012 06:27
reg. Mitglied
Legen wird das doch jetzt endlich mal at acta... Ich kanns nichmehr hörn!

Physio2go
14.02.2012 10:57
reg. Mitglied
Das Thema kann leider erst ad acta gelegt werden, wenn Deutschland nicht nur vorerst sondern gar nicht unterschreibt...

Da V.
14.02.2012 10:58
Gast
wenn das so einfach wäre...

der "acta-club" zeigt sich von den demos "unbeeindruckt", sie sind nur ein zeichen "mangelnder information", es bedarf also noch mehr "informationen" (propaganda)... die verhandlungen seien jederzeit "transparent" gewesen... aus sicht von günther krings (cdu) ist acta ein "recht harmloses abkommen", weiter sagt er "Wenn aus Deutschland das Signal 'Wir wollen ACTA nicht!' kommen würde, wäre das für den Schutz geistigen Eigentums weltweit fatal"

diese worte stinken nur so vor bestechlichkeit und lobbyismus...

mittlerweile ist die CDU die einzige partei die voll und ganz hinter acta steht. für die nächsten wahlen sollte damit alles geklärt sein.

Da V.
14.02.2012 11:02
Gast
ein paar infos noch zu günter krings

http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnter_Krings

da rollen sich einem die fußnägel auf meines erachtens ein ganz gefährlicher mann.

Da V.
14.02.2012 11:03
Gast
richtiger link: http://alturl.com/84rs7

Da V.
14.02.2012 18:44
Gast
die acta demos sind ein "angriff auf demokratie": http://winfuture.de/news,68121.html

das ist an dreistigkeit, frechheit, irreführung und verdrehung der tatsachen kaum zu überbieten...

Armine
14.02.2012 23:23
Gast
Korrekt!
11
Kommentare insgesamt
weitere Nachrichten aus der Kategorie „City- & Szenenews“:
Immer noch keinen Partner gefunden? Am 01. November veranstaltet das Singleportal MV-Spion.de zusammen mit der Firma BM Event das größte Flirt- und Singleevent "La Boum" in Rostock. Dafür wird die Allround Arena Rostock in eine gigantische Single Arena umgewandelt. » mehr lesen
Der Regenbogen-Verein für Schwule und Lesben in der Hansestadt Stralsund wird am 17.Mai 2012, am Internationalen Tag gegen Homophobie, die Regenbogenfahre im Ostseebad Binz hissen, das ist die gute Nachricht » mehr lesen
Diskriminierung oder lediglich polizeiliche Erfahrung? Weil ihn ein Bundespolizist aufgrund seiner Hautfarbe kontrollierte, erstattete ein dunkelhäutiger Deutscher Anzeige - und verlor. » mehr lesen