Blogs

Blogs
Nach Blogeinträgen suchen:
5.181
Blogeinträge insgesamt

Freunde

Böhse H. | 29.11.2006 Aufrufe Symbol 62 Kommentare Symbol 20

jo ick will ma paar leude grüßen: Tracy1991, Fab0r, Der Meister, dALaura, MissBloodyMary, bloodangel, ihr seit die geilsten leude. wenn ick jemanden vergessen hab meldet euch bidde

HANSA!

Felix W. | 04.12.2006 Aufrufe Symbol 25 Kommentare Symbol 9

hansa steigt doch auf oder wat sagt ihr
sonntag machen se 1860 fertig ne!!!

Weihnachten

Cittycat | 29.12.2006 Aufrufe Symbol 10 Kommentare Symbol 2

Ho, ho, ho, bin ich froh!!!
Endlich ist Weihnachten wieder vorbei. Schluß damit zu versuchen das richtige Geschenke zu finden und am Heiligen Abend die Ernüchterung zu ertragen, dass es doch wieder nicht geklappt hat und schluß damit sich durch langweilige Familienessen zu schlagen und auf zu passen das man nicht einpennt .
Naja, bin da ja hoffendlich nicht die Einzige, oder!!???
Aber man hat auch dieses Jahr wieder auf´s neue gelernt, dass man Geschenke besser früher kauft und um denn Weihnachtsmarkt lieder einen großen Bogen macht .
Ach ja, als man noch klein war, da war Weihnachten noch viel schöner!!
und zu guter letzt wünsch ich mir (auch euch) einen guten Rutsch ins neue Jahr und beim nächten Mal mehr Geduld und Einfallsreichtum zum Weihnachtsfest!!!

ähm...ja...keine ahnung!

Kinderschokobau | 06.01.2007 Aufrufe Symbol 30 Kommentare Symbol 13

also eigentlich weiß ich gar nicht was ich schreiben soll!denn ich bin gar nicht kinderschokobauch sondern ihre freundin Mausi 2609!ich will nur mal was für sie rein schreiben weil sie das ja anscheind nicht auf die reuhe kriegt!
also schreibt hier mal was nettes rein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

The Vines - TV Pro

Lin U | 21.01.2007 Aufrufe Symbol 6 Kommentare Symbol 0

Graig Nicholls
See the late night talk show guest professional
A movie star and some kind of telectual

Hes a she cause shes got more obsessional
Cause whenever I get uptight know you will

See the late night talk show guest I guess you will
A movie star is some kind of telectual

Musikvideo "TV Pro": http://www.youtube.com/watch?...ode=related&search=
Webpräsenz "The Vines": www.thevines.com

Es brennt

Stoffel78 | 07.03.2007 Aufrufe Symbol 13 Kommentare Symbol 0

Früh am morgen mach dich fein
Heut ist Jahrmarkt der schönen Worte
Jeder will der Beste sein
Es gibt so viele von deiner Sorte

Alles was dein Herz begehrt
Wird dir ständig angeboten
Asozial und ehrenwert
Und die Welt der Anekdoten

Höre zu und lerne viel
Dann beginnt dein eignes Spiel
Denn die Kunst ist nur der Schein
Anders als der Rest zu sein

Es brennt
brennt
Das Blut in meinen Adern
Es fehlt der Mut
Wer hat dich so entstellt

Es brennt
brennt
Das Blut in meinen Adern
Es nährt die Wut
Der Narr verführt die Welt

Sieh im Fernsehen dein Gesicht
Man erwartet Sensationen
Zehn Minuten nur für dich
Zehn Minuten die sich lohnen

Sage nichts, erzähle viel
Denke nur ans eigne Ziel
Denn die Kunst ist nur der Schein
Anders als der Rest zu sein

Es brennt
brennt
Das Blut in meinen Adern
Es fehlt der Mut
Wer hat dich so entstellt

Es brennt
brennt
Das Blut in meinen Adern
Es nährt die Wut
Dem Narr gehört die Welt

A few steps

Sassy | 05.07.2007 Aufrufe Symbol 6 Kommentare Symbol 0

Just a few steps

I already can see the peak.
Behind me: a long road,
easy to walk.
And then, in such a short distance
the peak
I have to go there
I have to see,
how the street continues
on the other side of the mount.
maybe it's rocky, hard to go.
maybe I have to fight hard.
maybe I'll wish, I'd never seen this peak
or even the whole mountain.
Why did I choose this route?
I had the Choice
I would have had an alternative.
A lane that was flat, direct, without rocks.
A lane, without bad surprises
and without this peak.
But who can say
what the other side of the mounten is like?
who knows
maybe it's even easier than before
maybe there many others with me
accompanying me
maybe it's the best time I've ever had
or even the best time that I'll ever have in life
who knows.
But if I don't go on
If I don't continue this street
I'll never find it out.
And I'll regret it all the future time
that I hadn't have the heart to explore
the other side.

So just walk on.
Step by step.
say goodbye,
to everyone
to all the people you ever loved.
It's hard.
but you can do it if you just want it.
take this one-time chance.
let your dream come true.
This dream that you have had for years.
You won't regret it.
I promiss.

Sport is Mord

XXKnuddeldeckeX | 10.07.2007 Aufrufe Symbol 1 Kommentare Symbol 0

sport is mord..oh man mir tut jetzt schon alles weh..imma diese dumme porjekttage..wozu so was....wozu..wozu..wozu...ahhhhh...okay vllt is es manchma auch ganz funny aba wenn ich mia meine arme vom vollyball anschaue..ahhh..sport is mord..gibts da eigentlich auch nen song??..wär ya funny^^ so wie ich...xDDDDDDDDDDDDDDDD..*hust* *astmaanfall*..okay das wars auch schon...cucu..tschaui

Wärs glaubt

XXKnuddeldeckeX | 02.08.2007 Aufrufe Symbol 10 Kommentare Symbol 10

Is klar
viel muss ich da jetzt ya nich mehr sagen^^ ich glaube man weiß wo von ich gerade spreche ..das bild is ya eigentlich sehr aussagekräftig^^ okay so lustig is das ehrlich gesagt doch nich..ich weiß auch gar nich warum ich jetzt dieses thema anschneide ..fragt mich nich...ich nenn hier auch keine namen und so..will ich ya auch gar nich..und genaueres werd ich auch sagen weils ya was zwischen mia und ner anderen person is und er/sie (nich ma das werde ich verraten) wird seinen/ihren namen hier auch nich gerne lesen werden und wenn würde er/sie es nich erfreuen....hm okay das wärs dann..bin in hamburg die nächsten tage..also man sieht sich........

Herz Schmerz

Anna11 | 18.10.2007 Aufrufe Symbol 1 Kommentare Symbol 0

In meinem herzen ein feuer brennt
zu heiss, zu hell, zu stürmisch
meine Seele gegen mauern rennt
versuche, das feuer zu behalten für mich

doch es bricht aus mir hervor
lodert zu den sternen hell empor
sein schein reicht weit, auch bis zu dir
streichelt dich sanft, küsst dich von mir

und doch frist es uns auf, stück für stück
zerstört den lauen frieden in den herzen
macht uns nach immer mehr verrückt
in deinen augen leuchten unendlich viele kerzen

die zeit rinnt wie wasser durch unsere hände
vom leben bekommen wir nicht mehr genug
das glühen der brennenden Herzen spricht bände
selbst wenn wir schweigen tut es uns gut

eine blume auf ewiger wiese
wendet sich der sonne zu
so, wie ich dich im leben geniesse
findet meine seele bestimmt nie ruh

Bisou - Wenn du

Hasimir | 24.10.2007 Aufrufe Symbol 2 Kommentare Symbol 0

1.Strophe:
Ich wache nachts auf aus einem bösen Traum.
Ich habe dich gesehen Schatz,mit einer andren Frau.
Du hast den Arm um sie gelegt und ihr saht glücklich aus.
Ich hab mir nur gedacht:Wie konnt ich ihm vertrauen?
Ich ließ dich ziehen,versteckte meinen Schmerz,
hinter vorgetäuschter Stärke,zerbrach in mir mein Herz.
Wie kann das sein,dass ich jetzt wein?Es war doch nur ein Traum.
Ich suche Dich,doch du bist nicht im Raum.

Refrain:
Wenn du sagst,dass du mich nicht liebst.
warum schläfst du dann noch mit mir ein?
Wenn du sagst,dass du nichts mehr fühlst,
warum kommst du dann noch mit mir heim?
Ja,wenn du sagst,dass es nicht mehr gibt,
dann geh ich den Weg allein durch die Welt.

2.Strophe:
Ich wache nachts auf und weiß,es ist kein Traum.
Du suchst nach deiner Freiheit,bei einer andren Frau.
Ich nehm es wahr,doch glaub es nicht,denn du wohnst noch hier bei mir.
Hiermit frag ich dich:Tut es weh mich zu verlieren?

Ich frage mich oft,wie ich all das hier noch durchsteh.
Woher kommt die Kraft?Durch wie viele Höllen muss ich noch gehen?
Ich spüre den Hass,ich wollte nie,dass es so endet.
Ich verfluche dich und das was einmal war.

Refrain (2x)

Individualität - Teil 1

Shantay | 17.11.2007 Aufrufe Symbol 1 Kommentare Symbol 0

Was macht uns aus? Unsere Erfahrung? Unser Aussehen? Unsere Art uns darzustellen? Unsere Denkmuster? Unsere Gefühle? Unser Intellekt? Unser Glaube? Unsere Kultur, unsere Umwelt und unser Umfeld? Unsere Seele?

Ich finde um diese Fragen genauer beantworten zu können sollte man sich überlegen was die einzelnen Faktoren aus uns machen, in wie fern sie uns bestimmen oder ob sie wirklich ein Teil von uns sind der unverwechselbar zu uns gehört, der uns darstellt. Würden sie uns auch repräsentieren, wenn wir in einer anderen Umgebung aufgewachsen wären?

Also fangen wir mal mit unseren Erfahrungen an. Erfahrungen die wir sammeln, sammeln wir weil wir etwas machen und das hat eine Auswirkung. Mal gute und mal nicht so gute. Warum machen wir die Erfahrung? Weil wir es aus irgendeinem Grund wollten oder nicht verhindern konnten. Sammeln wir immer die gleichen Erfahrungen? Nein ich denke nicht, ich denke die Erfahrung sammelt jeder individuell auch wenn manche Menschen die selben sammeln. Hängen unsere Erfahrungen mit unserer Umwelt und unserem Umfeld zusammen? Ich denke ja. Jemand der in Asien geboren wird macht sicher etwas andere Erfahrungen als jemand der in Europa geboren ist. Obwohl die Kulturunterschiede denke ich langsam nicht mehr so himmelweit auseinander sind.
Also Fazit ist: Machen unsere Erfahrungen unser individuelles Selbst aus? Ich denke zu einem großen Teil schon. Aber sind wir auch unsere Erfahrungen? Ja, da ich denke sie sind individuell. Würden wir in einer anderen Umgebung die selben machen? Nein, da es gewisse unterschiede gibt.

Machen wir weiter mit dem Aussehen. Unser Aussehen ist stark von unserer Umwelt und unserem Umfeld geprägt. Einige Menschen sind individueller als andere, mehr dazu bei der Selbstdarstellung.
Fazit: Unser Aussehen macht uns nur selten aus, da die meisten Menschen sich von den aktuellen Modetrends abhängig machen. Es gibt wie immer Ausnahmen.

Nun mal einige Gedanken zur Selbstdarstellung. Vorab sie ist meist sehr individuell. Die Ausnahmen sind Menschen die sich ausschließlich an Trends oder anderen Menschen orientieren, ohne nachzudenken. Warum stellen wir uns selbst da? Ich denke wir wollen unsere Individualität zum Ausdruck bringen, aber das können wir nur wenn wir sie auch individuell gestalten. Was gehört dazu? Ich denke die Selbstdarstellung beginnt meist, nicht immer mit einen gewissen Stil bei den Klamotten, über Musik bis hin zu Denkweisen und Einstellungen. Das trifft so ziemlich auf jede Jugendkultur zu. Aber wenn wir uns nun einer Kultur/Szene zuordnen sind wir dann noch individuell? Ich denke nicht immer. Wer uns da einfach eingliedert sollte seine Denkmuster mal überprüfen. Heißt das wir dürfen keiner Kultur oder Szene angehören? Das denke ich auch nicht. Ich denke viel mehr, wir sollten uns, wenn wir uns schon zu einer Kultur/Szene hingezogen fühlen immer noch unsere Individualität behalten.
Fazit: Macht uns nicht unbedingt immer individuell.

Mittwoch - kurz vor 11 nachts

Shantay | 21.11.2007 Aufrufe Symbol 9 Kommentare Symbol 0

Wir haben es Mittwoch kurz vor 11 nachts.

Die meisten Leute liegen in Ihren Betten. Ich nicht. Warum? Mir ist grad was eingefallen, ich weiß nicht woher, vielleicht auch auf meinen eigenen Mist gewachsen. Folgender Spruch:

Zeige mir einen Menschen, der das Leben versteht, komplett in allen Punkten. Und ich zeige dir einen Menschen, der nie geliebt hat, und keine Gefühle kennt.

Dieser Spruch ist mir eben eingefallen. Ich sage mal er ist auf meinem Mist gewachsen. Denn mir ist keiner bekannt der diesen Satz gesagt hat, und ich bin mir keiner Quelle bewußt wo der her sein könnte. Gerne lasse ich mich bei entsprechender Quelle belehren, und werde es ändern.

Mein Wort zum Mittwoch. Denkt mal über den Spruch nach.

Was ist ein Leben ohne Gefühle? Ohne Liebe? ich denke nur logisch oder?

Nusstaschen

Anna11 | 23.12.2007 Aufrufe Symbol 2 Kommentare Symbol 4

Nusstaschen


© ddpRezept für etwa 45 Stück:

Für das Backblech: Backpapier Füllung: 50 g Butter 100 g gehobelte Haselnusskerne 50 g Zucker 1 TL Dr. Oetker Rum-Aroma (aus der 30-ml-Flasche) 1 Eiweiß (Größe M) Knetteig: 250 g Weizenmehl 1 gestrichener TL Dr. Oetker Original Backin 50 g Zucker 1 Päckchen Dr. Oetker Vanillin-Zucker 1 TL Dr. Oetker Rum-Aroma (aus der 30-ml-Flasche) 1 Eigelb (Größe M) 50 g weiche Butter oder Margarine 5 EL kaltes Wasser Außerdem: etwas Wasser

1 Vorbereiten: Für die Füllung die Butter zerlassen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Den Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 200°C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 180°C (vorgeheizt)

2 Füllung: Von den Nüssen 2 gehäufte Esslöffel abnehmen und beiseite stellen. Übrige Nüsse in eine Schüssel geben, übrige Zutaten zufügen und mit einem Löffel zu einer einheitlichen Masse verrühren.

3 Knetteig: Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche rechteckig etwa 2 mm dünn ausrollen und in 5 x 5 cm große Quadrate schneiden. Auf jedes Quadrat in die Mitte eine etwa kirschgroße Portion der Füllung geben, die Teigstücke zu einem Dreieck zusammenklappen und andrücken. Die Taschen auf das Backblech legen, mit einem Backpinsel dünn mit Wasser bestreichen und mit gehobelten Nüssen bestreuen. Das Blech auf der mittleren Einschubleiste in den Backofen schieben. Backzeit: etwa 15 Minuten

Gebäck mit Papier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

TIPP: Die Nusstaschen nach Belieben dünn mit geschmolzener Zartbitterschokolade besprenkeln oder mit Puderzucker bestäuben.

Quelle: Dr. Oetker Versuchsküche

^^

Riedel | 27.02.2008 Aufrufe Symbol 1 Kommentare Symbol 0

Hier die sieben Gründe, warum Winnie
Pooh
ein
drogenverherrlichender Film Ist:

1. Dem Esel ist alles egal. Total
langsam
und
unmotiviert --} Kiffer

2. Ferkel hat ständig Angst, sieht
Gespenster
und leidet unter
Verfolgungswahn --} Pilze

3. Rabbit will alles haben ("alles
meins,
alles meins" und dazu die riesen Nase
--}
Kokser

4. Tigger springt nur herum, kann nicht

stillstehen und hüpft durch die Gegend
ohne
müde zu werden --} Ectasy

5. Christopher Robin kann mit Tieren
reden
--} Sinneserweiternde Drogen

6. Winnie Pooh is total daneben, steht
auf
süßes und seine Fantasie reicht Ins
grenzenlose --} Amphetamine/LSD

7. Und zu guter letzt die Eule. Sie
hilft
immer, wenn jemand Probleme hat --} Der

Dealer

5.181
Blogeinträge insgesamt