Gold und Silber für Mecklenburg-Vorpommern

City- & Szenenews

City- & Szenenews
© anweber: Pfaffenteich Schwerin
12.11.2011

Erfolg hoch zwei. Sowohl das Hotelfernsehen "MV-Tourist.TV", als auch das Fotofestival "horizonte zingst" machten sich auf dem Siegertreppchen des Deutschen Tourismuspreises 2011 breit.

Und sowohl die Gold-, als auch die Silbermedaille geht an: Mecklenburg-Vorpommern! Wie mitunter der NDR berichtet, wurde zum siebten Mal, im Rahmen des alljährlichen Tourismustages, in München der Deutsche Tourismuspreis 2011 verliehen. Der Grund dafür, dass M-V gleich zweifach geehrt wurde, liegt für den Deutschen Tourismusverband (DTV) laut dem Hamburger Abendblatt klar auf der Hand: Der Tourismusverband des Bundeslandes im Norden habe zweifelsohne "eine rasante Erfolgsgeschichte geschrieben, die ihresgleichen sucht."

Oben auf dem Siegertreppchen steht das Hotelfernsehprogramm "MV-Tourist.TV". Ein Projekt, welches der Landestourismusverband sowie die Schweriner Fernsehproduktionsfirma TV-MV gemeinsam entwickelten. Dieses zeigt, womit Mecklenburg-Vorpommern tagein, tagaus und aus touristischer Sicht aufwarten kann - sowohl im Hotel-Fernsehen, als auch online. Je nach durchschnittlicher Verweildauer des Touristen wechselt die Themenauswahl von Woche zu Woche; Wettervorhersagen sowie Veranstaltungstipps werden täglich aktualisiert. In den Augen der Jury eine innovative Idee, welche professionell umgesetzt wurde.

Den zweiten Platz belegte das Umweltfotofestival "horizonte zingst" der Kur- und Tourismus GmbH Zingst auf der Ostseehalbinsel Darß-Zingst. Eine Veranstaltung, während welcher sich das gesamte Ostseeheilbad Zingst für zehn Tage in eine einzige, riesige Foto-Ausstellung verwandelt; eine Veranstaltung, welche sich laut der Jury zu einem neuen Publikumsmagneten entwickelt habe. Schließlich sei die Anzahl der Gäste gegen Ende Mai und Anfang Juni deutlich gestiegen; sowohl Touristen, als auch Fotografen würden angesichts des Festivals von den schönen Landschaften des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft angezogen.

Bronze für das "Tor zur Welt"

Auf dem dritten Platz folgt das Social Media Projekt "mein-hamburg.de >> Mashup für den Städtetourismus 2.0". Eine Webpage, gelauncht von der HAMBURG Tourismus GmbH und der Hamburger Internetagentur sitegeist media solutions GmbH, welche mit Insidertipps zu ausgefallenen Locations, trendigen Geschäften, szenigen Kneipen, Bars und Restaurants sowie aktuellen Konzerten aufwartet. Der diesjährige Sonderpreis Lifestyle ging an die Hubertus Alpin Lodge & Spa.

(nm)
weitere Nachrichten aus der Kategorie „City- & Szenenews“:
Immer noch keinen Partner gefunden? Am 01. November veranstaltet das Singleportal MV-Spion.de zusammen mit der Firma BM Event das größte Flirt- und Singleevent "La Boum" in Rostock. Dafür wird die Allround Arena Rostock in eine gigantische Single Arena umgewandelt. » mehr lesen
Der Regenbogen-Verein für Schwule und Lesben in der Hansestadt Stralsund wird am 17.Mai 2012, am Internationalen Tag gegen Homophobie, die Regenbogenfahre im Ostseebad Binz hissen, das ist die gute Nachricht » mehr lesen
Diskriminierung oder lediglich polizeiliche Erfahrung? Weil ihn ein Bundespolizist aufgrund seiner Hautfarbe kontrollierte, erstattete ein dunkelhäutiger Deutscher Anzeige - und verlor. » mehr lesen